Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUFE FEUERWEHR / RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Die Einsatzabteilungfeuerwehr kkb 2008

Die Vielfalt der Aufgaben ist faszinierend. Jeden Tag kann etwas anderes auf uns zu kommen und man weiß nie, was passiert.

Von der Einsatzabteilung werden die Einsätze abgewickelt. Wir sind damit für die Erfüllung der Kernaufgaben der Feuerwehr verantwortlich.

Um Mitglied in der Einsatzabteilung zu werden, muß man zwischen 17 und 60 Jahren alt sein sowie geistig und körperlich für den Einsatzdienst geeignet sein.

Die Einsatzabteilung trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr zur Ausbildung am Feuerwehrhaus in der Kirchstraße 61.

   
Tetra-Pager

Erste „Digitale Tetra-Alarmierung“ im Kreis Offenbach bei der Feuerwehr Hainburg eingeführt.

Als erste Kommune im Kreis Offenbach wurde am 19. April 2018 (Klein-Krotzenburg) und am 26.April 2018 (Hainstadt) die Alarmierung der Feuerwehr Hainburg umfänglich ins Digitalfunknetz der BOS übernommen.

Nach der Migration des Sprechfunks in das digitale Zeitalter und der Inbetriebnahme der Tetra-Digitalfunkgeräte ab dem Jahr 2012 ist dies ein weiterer Schritt in die Zukunft. Aufgrund der sehr guten Netzversorgung im Bereich Hainburg fiel der Entschluss der Feuerwehrführung in Hainburg, als Pilot im Kreis Offenbach, die Alarmierung umzustellen. So wurden gemeinsam mit der Zentralen-Leitstelle in Dietzenbach seit Januar 2018 die entsprechenden Vorbereitungen und Absprachen für eine zeitnahe Umstellung getroffen. Auf Seiten der Feuerwehr Hainburg wurde bereits Ende 2017 die Beschaffung der erforderlichen Geräte getätigt. Zusätzlich mussten die insgesamt 112 benötigten Endgeräte durch die ehrenamtlichen Gerätewarte inventarisiert und konfiguriert werden. Bis schließlich am 19. und 26. April 2018 in Einführungsveranstaltungen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hainburg informiert und die neuen Tetra-Pager übergeben werden konnten.

Mit der neuen Technik werden nun die bei einer Alarmierung bekannten Daten der Notrufannahme in der Rettungsleitstelle auf die Displays der Tetra-Pager (Airbus-P8GR) gesendet, so dass jede alarmierte Einsatzkraft über das vorliegende Meldebild, Einsatzadresse usw., die ersten Informationen erhält. Als Mehrwert besteht weiterhin für jede Einsatzkraft die Möglichkeit über die Pager ihre grundsätzliche Verfügbarkeit bekanntzugeben und nach einer Alarmierung kann jede alarmierte Einsatzkraft eine Rückmeldung senden, ob sie zu diesem aktuellen Einsatz kommt oder nicht kommen kann. So kann sich die ersteintreffende Führungskraft anhand der zurückgesendeten Daten bereits zu Beginn des Einsatzes im Feuerwehrhaus einen personellen Überblick verschaffen und gegebenenfalls weitere erforderliche Maßnahmen einleiten.

Die Alarmierungen werden von der Leitstelle Dietzenbach weiterhin für die Feuerwehr Hainburg auch noch „Analog“ ausgesendet, sodass bis auf weiteres ein Parallelbetrieb möglich ist. Nach den durchweg positiven Erfahrungen die seit Januar bereits gesammelt wurden, kann wohl auf ein paralleles Mitführen der alten und neuen Geräte sicherlich in Kürze verzichtet werden.

   
© 1998-2018 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.