Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUFE FEUERWEHR / RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz LF KatS

Beschreibung

Das Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz verfügt über einen permanenten Allradantrieb, eine Wattiefe von 650 mm und eine automatisiertes Schaltgetrieb mit "Feuerwehrschaltung". Die eingebaute Fahrzeugpumpe verfügt über eine Förderleistung von 2.000 Liter/min, der Löschmittelbehälter umfasst 1000 Liter Inhalt. Das Fahrzeug eignet sich gut, um eine Löschwasserversorgung über lange Wegstrecken sicherzustellen. Hierfür führt es eine Tragkraftspritze (über 1500 Liter/min Förderleistung) und 600m B-Schläuche am Heck des Fahrzeuges, die größtenteils während der Fahrt verlegt werden können. (Quelle: BBK)

Besonderheiten: Lichtmast, 4 Atemschutzgeräte, 4-teilige Steckleiter, Motorsäge, Tauchpumpe (400l/min), Stromerzeuger (5 kVA), Digital- und Analogfunk, Tragkraftspritze, Umfeldbeleuchtung, beheizbarer Löschwassertank, Multifunktionales Hebel-/Brechwerkzeug ("Hooligan-Tool"), Ersatzreifen auf dem Fahrzeugdach verladen

weitere Daten

  • Funkrufname: Florian Hainburg 1/45
  • Bildrechte: BBK
  • Aufbau: Albert Ziegler GmbH
  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego (Allradfahrgestell-Singlebereifung)
  • Detail6:

Bearbeiten
   
© 1998-2018 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.