Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Die Einsatzabteilungfeuerwehr kkb 2008

Die Vielfalt der Aufgaben ist faszinierend. Jeden Tag kann etwas anderes auf uns zu kommen und man weiß nie, was passiert.

Von der Einsatzabteilung werden die Einsätze abgewickelt. Wir sind damit für die Erfüllung der Kernaufgaben der Feuerwehr verantwortlich.

Um Mitglied in der Einsatzabteilung zu werden, muß man zwischen 17 und 60 Jahren alt sein sowie geistig und körperlich für den Einsatzdienst geeignet sein.

Die Einsatzabteilung trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr zur Ausbildung am Feuerwehrhaus in der Kirchstraße 61.

   

Update vom 20. Mai 2020: "Das Ziel ist in Sichtweite!" (Weitere aktuelle Bilder und Informationen sind im unteren Abschnitt des Berichtes zu finden...)

Gemeinsam gegen Corona: Wir bleiben daheim, um einsatzbereit zu sein!
 
Neben zahlreichen Feuerwehren hat auch unsere Einsatzabteilung an der #flattenthecurve-Challenge teilgenommen, um auf die Wichtigkeit des Zuhausebleibens in der momentanen Situation aufmerksam zu machen. 

Ereignisreiche Stunden erlebten die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden am vergangenen Donnerstag (30. Januar 2020) bei der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hainburg. 

Durch das Fachgebiet Atemschutz wurden am Samstag, den 02. November im Feuerwehrhaus Klein-Krotzenburg sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr Hainburg zum Tragen von Chemikalienschutzanzügen (CSA) nach den Richtlinien der Hessischen Landesfeuerwehrschule ausgebildet.

Ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in Verbindung mit einem Gefahrguteinsatz war das Szenario der diesjährigen Abschlussübung.

Am Donnerstag, den 29.08.2019 führte die Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg ihre Abschlussübung zu dem Ausbildungsblock „Technische Hilfeleistung“ durch.

Die angenommene Übungslage war der wetterbedingte Einsturz eines Baukrans im innerörtlichen Bereich. Ein Fahrzeug und ein Fußgänger wurden von den Kranelementen getroffen und unter diesen eingeklemmt.

   
© 1998-2020 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.