Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Schlauchwagen SW 1000

Beschreibung

Langt die Wasserversorgung aus dem örtlichen Hydrantennetz nicht mehr aus, wird die Brandeinsätzen größeren Umfangs auf offene Gewässer zurückgegriffen. Bei uns in Hainburg meist der Main oder Knochensee. Beladen mit 50B Schläuchen kommt hier der Schlauchwagen zum Einsatz. Mit geringem Zeit und Personalaufwand können Schlauchstrecken bis zu einem Kilometer errichtet werden.

Besonderheiten: Schlauchlagerung zur Bestückung herausnehmbar, 1000 Meter B-Schlauch, 4 teilige Steckleiter, weiter wasserführenden Armaturen

Fahrgestell: Mercedes-Benz LF409

Aufbau: Albert Ziegler GmbH

Besatzung: 1:2

weitere Daten

  • Funkrufname: Florian Hainburg 1/61
  • Leistung: 66/90 kW/PS
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5,0 t
  • Abmessungen: 5,2m x 2,15m x 2,7m (LxBxH)
  • Indienststellung: 15. Dezember 1980

   
© 1998-2020 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.