Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

   Die Kinderfeuerwehr 2015 06 16 EinsatzKiFw

Mit einem angepassten Programm und kindgerechten Aktivitäten werden die "Kleinen" zwischen 6 und 10 Jahren für die Feuerwehr begeistert und für die spätere Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr gerüstet. Die Betreuer qualifizierten sich durch die Teilnahme an entsprechenden Lehrgänge des Jugendfeuerwehr-Ausbildungszentrums in Marbug-Cappel auf die verantwortungsvolle Aufgabe. Auch die langjährige Erfahrung mit der Brandschutzerziehung in Hainburger Kindergärten durch die Feuerwehr, ist für die Arbeit mit den Kindern nützlich.
Mit dem 10. Lebensjahr werden die Kinder in die Jugendfeuerwehr übernommen.
Die Mitgliedschaft ist für die Kinder beitragsfrei.

Die Kinderfeuerwehr trifft sich jeden Dienstags, alle zwei Wochen - in den ungeraden Wochen, von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus.

   

Im Oktober letzten Jahres rief Conny Müller, die Leiterin der Klein-Krotzenburger Kinderfeuerwehr, die Aktion “Klein-Krotzenburger Kinder senden Weihnachtsgrüße an Senioren“ ins Leben.

Ziel war es, den Bewohnern des Seniorenheimes einen Weihnachtsgruß zu schicken. Aufgrund der Corona-Verordnung war ein Besuch nicht möglich. Auf diesem Wege wollten die Kinder auch ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter senden. Allen Pflegekräften und Mitarbeiter/-innen in der Pflege gebührt unser größter Respekt.

Dieses Jahr schlossen sich die Messdiener der St. Nikolaus Pfarrei, die Kindertagessstätte St. Nikolaus, die Schulbetreuung der Johannes-Kepler-Schule sowie die Kinderfeuerwehr Klein-Krotzenburg zusammen und öffneten ihre Weihnachtswerkstätten. Es wurde geklebt, geschnitten und gemalt. Somit entstanden 240 kreativ gestaltete Weihnachtskarten. Diese wurden an das Akaplesion Simeonstift Seniorenheim in Klein-Krotzenburg übergeben.

KF Weihnachtsaktion Yannick reduziert

Yannick Müller übergibt stellvertretend für alle Beteiligten die Weihnachtsgrüße an Frau Graziel vom Simeonstift

 KF Weihnachtsaktion Conny Ilona reduziert

Conny Müller und Ilona Loth im Einsatz bei der Weihnachtsaktion

   
© 1998-2020 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.