Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUFE FEUERWEHR / RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Der Feuerwehrverein2013 10 herbstfreizeit 4

Möchten Sie die Arbeit der freiwilligen aktiven Einsatzkräfte unterstützen? Dann werden Sie Mitglied des Feuerwehrvereins, so wie schon weit über 300 Bürger unserer Gemeinde. Den Mitgliedsantrag hier herunterladen.

Die Hauptaufgabe des Vereins ist die Förderung und Pflege des Feuerwehrwesens. Das heißt im Einzelnen, Zuschüsse für Geräte und Fahrzeuge zu geben, Seminare mitzufinanzieren und die Jugendarbeit zu unterstützen, was letztlich den Nachwuchs sichert. Außerdem organisieren wir gesellige Veranstaltungen und Fahrten, um die Kameradschaft zu pflegen.

Der Mindest-Jahresbeitrag beträgt 15,- Euro. Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr sind beitragsfrei.

Bei Interesse oder weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Vereinsvorsitzenden, schreiben Sie eine Email oder schauen Sie doch einfach mal im Feuerwehrhaus vorbei.

 

   

Die Wahl des Vorstandes stand auf der Tagesordnung der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins in Klein-Krotzenburg am 26.01.2018. Zahlreiche Mitglieder des Vereins waren der Einladung gefolgt und bestätigten einstimmig die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten.

Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen: Harald Schwab - geschäftsführender Vorsitzender für die Bereiche Einsatzabteilung und Ehren- und Altersabteilung, Thomas Merget - geschäftsführender Vorsitzender für die Bereiche fördernde Mitglieder und Finanzen, Sascha Müller - geschäftsführender Vorsitzender für die Bereiche Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr, Jasmin Merget - Schriftführerin, Marc Sattler - Kassenverwalter. Als Beisitzer wurden gewählt Thomas Keitzl, Peter Kolb, Richard Kopp, Ute Krammig, Jürgen Müller, Jennifer Panzer als Pressewartin, Patrick Sattler als Fachgebietsleiter Kameradschaft, Christian Spahn und Maria Wenzel.

20180126 JHV Vorstand

Nach 26 Jahren als Vorsitzender an der Spitze des Vereins hatte sich Werner Merget nicht mehr zur Wahl gestellt. Ehrenbürgermeister Bernhard Bessel und der Wehrführer Harald Schwab hielten Dankesreden und lobte die vorbildlichen Leistungen Werner Mergets in seiner langen Zeit als Vorsitzender. Auch Bürgermeister Alexander Böhn bedankte sich für die Arbeit und die gute Zusammenarbeit. Der Entschluß nicht mehr zu kandidieren und jüngeren Personen die Verantwortung in die Hände zu legen war schon vor längerer Zeit getroffen worden, sodaß genügend Zeit zur Regelung einer Nachfolge zur Verfügung gestanden hatte. Neben Merget verzichteten fünf weitere langjährige Vorstandsmitglieder auf eine erneute Kandidatur: Norbert Witte als stellvertretender Vorsitzender, Carola Kraus als Kassenwartin, Jürgen Kraus als Beisitzer, Armin Merget als Unterkassierer und Dirk Fischer als Pressewart.

Der Wahl war eine Abstimmung zur Satzungsänderung vorausgegangen, die von der Versammlung ebenfalls einstimmig angenommen wurde. Die Änderung betrifft die Zusammensetzung des geschäftsführenden Vorstandes, der bisher von einem 1. Vorsitzenden und dessen Stellvertreter geleitet wurde. Nach der neuen Satzung wird die Verantwortung nun auf drei gleichberechtigte Vorsitzende verteilt, die jeweils einen bestimmten Teilaspekt der Vereinsführung übernehmen. Damit ist die Arbeitsbelastung auf mehrere Schultern verteilt und es war leichter Kandidaten zu finden, die bereit sind ein Amt zu übernehmen.

Zahlreiche Ehrungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden folgende Personen geehrt:
Für 65 Jahre Ewald Hauck, für 50 Jahre Erwin Weigand, für 40 Jahre Norbert Euler, Matthias Fritscher, Klaus-Jürgen Gensler, Michael Gensler, Paul Köhler, Reinhard Kopp, Rudolf Kraus, Andreas Lehmann, Julius Parth, Rainer Rohe, Rosalinde Rohe, Frank Euler, Richard Kopp, Armin Merget, Paul Schwab. Seit 25 Jahren halten Monika Schwab, Ludwig Bessel, Inge Frickel, Timo Heinz, Adeline Krammig, Wolfgang Leist, Mareike Mickler, Matthias Wolz und Markus Wedel dem Verein die Treue.

20180126 JHV JubilareDie Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber erhielt Dirk Fischer für seine 20jährige Tätigkeit im Vorstand der Feuerwehr.
Zwei Kameraden der Einsatzabteilung erhielten das Deutsches Feuerwehr Fitness Abzeichen, Ramon Franz in Silber und Frank Euler in Gold. Hierbei müssen anspruchsvolle sportliche Prüfungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft und Koordination abgelegt werden.

   
© 1998-2019 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.