Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Im März fand das jährliche Volleyball-Turnier der Feuerwehr Klein-Auheim statt, an dem wir mit einer Mannschaft an den Start gingen. 

Mit einigen Spielern, die erstmals am Turnier teilgenommen hatten, war das Ziel, zwar möglichst gut zu spielen, aber die Erwartung war, die Rote Laterne zu gewinnen. Gleich im ersten Gruppenspiel sollte sich dies bewahrheiten. Gegen die stark aufspielende Feuerwehr aus Weißkirchen waren die Ansätze zwar gut, am Ende musste die Überlegenheit der Kontrahenten aber neidlos anerkannt werden.

Im zweiten Gruppenspiel ging es gegen die Feuerwehr Seligenstadt. Gegen diese ebenfalls neu zusammengestellte Mannschaft, welche zudem durch eine schwere Verletzung geschwächt wurde, durfte ein verdienter Sieg gefeiert werden.

So war das Rennen um die Rote Laterne zwar verloren, aber die Möglichkeit im letzten Gruppenspiel gegen Steinheim das Halbfinale zu erreichen gegeben. In einem engen Spiel, dass sich über die vollen drei Sätze zog, wurde diese jedoch knapp verpasst. Also ging es gegen den Gastgeber Klein-Auheim nicht nur um Platz 5, sondern auch um einen erfolgreichen Abschluss. Dem Training in den Wochen zuvor war es zu verdanken, dass wir dieses Spiel mit einem noch knapperen Resultat als zuvor gewinnen konnten. Mit diesem positiven Abschluss sind wir gespannt aufs nächste Jahr und schielen dort schon mal aufs Halbfinale.

Unsere Glückwünsche gehen nach Hainstadt, die sich mit dem 8. Platz, die für uns vorgesehene rote Laterne, zumindest in die Gemeinde geholt haben 😉.

   
© 1998-2019 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.