Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Die Einsatzabteilungfeuerwehr kkb 2008

Die Vielfalt der Aufgaben ist faszinierend. Jeden Tag kann etwas anderes auf uns zu kommen und man weiß nie, was passiert.

Von der Einsatzabteilung werden die Einsätze abgewickelt. Wir sind damit für die Erfüllung der Kernaufgaben der Feuerwehr verantwortlich.

Um Mitglied in der Einsatzabteilung zu werden, muß man zwischen 17 und 60 Jahren alt sein sowie geistig und körperlich für den Einsatzdienst geeignet sein.

Die Einsatzabteilung trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr zur Ausbildung am Feuerwehrhaus in der Kirchstraße 61.

   

Am Donnerstag, den 29.08.2019 fand bei sommerlichen Temperaturen die Abschlussübung des Ausbildungsblocks Technische Hilfeleistung statt.
Angenommene Lage war der wetterbedingte Einsturz eines Baukrans im innerörtlichen Bereich.
Ein Fahrzeug und ein Fußgänger wurden von den Kranelementen getroffen und unter diesen eingeklemmt.


Der Hilfeleistungszug der Feuerwehr Klein-Krotzenburg teilte sich nach Eintreffen an der Einsatzstelle in zwei Einsatzabschnitte technisch und personell auf.
Der Brandschutz wurde sichergestellt und die Einsatzstelle aufgrund der einsetzenden Dunkelheit großflächig ausgeleuchtet.
Zwei Gerätebereitstellungsplätze wurden eingerichtet und mit Spanngurten, Formhölzern und einem Abstützsystem die betroffenen Kranelemente stabilisiert.
Nach Stabilisierung des Baukrans und der Sicherung der Einsatzstelle konnte die Rettung der beiden eingeklemmten Personen beginnen.
Während der Fußgänger mittels der hydraulischen Winde sehr schnell befreit werden konnte, mussten am PKW hydraulische Rettungsgeräte eingesetzt werden, um den PKW-Insassen zu befreien.
Nach einer Rettungszeit von circa 20 Minuten konnte auch dieser schonend befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.
Im Nachgang an die Übung wurden kleinere Fehler in einer Nachbesprechung erörtert und verschiedene Lösungsmöglichkeiten praktisch am Übungsobjekt vorgeführt.
Die Feuerwehr Klein-Krotzenburg dankt dem Ausbilderteam Technische Hilfeleistung zur Vorbereitung der Übung, der Firma Holzbau Euler in Hainburg für die Erlaubnis zur Nutzung des Betriebsgeländes und dem Autohaus Noe-Stang in Karlstein für die Bereitstellung des Schrottfahrzeugs.

 

2019 08 29 abschlussuebung th 3

2019 08 29 abschlussuebung th 1

2019 08 29 abschlussuebung th 2

2019 08 29 abschlussuebung th 4

   
© 1998-2019 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.