Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   

Die Einsatzabteilungfeuerwehr kkb 2008

Die Vielfalt der Aufgaben ist faszinierend. Jeden Tag kann etwas anderes auf uns zu kommen und man weiß nie, was passiert.

Von der Einsatzabteilung werden die Einsätze abgewickelt. Wir sind damit für die Erfüllung der Kernaufgaben der Feuerwehr verantwortlich.

Um Mitglied in der Einsatzabteilung zu werden, muß man zwischen 17 und 60 Jahren alt sein sowie geistig und körperlich für den Einsatzdienst geeignet sein.

Die Einsatzabteilung trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr zur Ausbildung am Feuerwehrhaus in der Kirchstraße 61.

   

Am 26.03.2023 fand der Ehrenempfang der Gemeinde Hainburg für die Feuerwehr Hainburg mit vielen Ehrungen, Beförderungen und Auszeichnungen im Vereinsheim der Musikgesellschaft Eintracht in Hainburg statt. 

Eröffnet wurden die Feierlichkeiten durch den Bürgermeister der Gemeinde Hainburg Alexander Böhn. Es folgten Grußworte des neuen Gemeindebrandinspektors Ralf Zilch und des stellvertretenden Kreisbrandinspektors und Vertreters des Kreisfeuerwehrverbandes Offenbach Thomas Peters. Anschließend ging es zu den Ehrungen über. 

Zunächst wurden die Ehrenzeichen des Landes Hessen für langjährige aktive Dienstzeit übergeben. Werner Lukas erhielt für 50 Jahre aktive Dienstzeit die Sonderstufe des Goldenen Brandschutzehrenzeichens am Bande, das Ehrenzeichen in Gold des Bezirksfeuerwehrverbandes sowie einen Ehrenbrief der Gemeinde. Für 25 Jahre aktive Dienstzeit bekamen Thomas Fertig, Carsten Schwarz und Thorsten Zeizinger das Silberne Brandschutzehrenzeichen am Bande, das Ehrenzeichen in Bronze des Bezirksfeuerwehrverbandes sowie einen Ehrenbrief der Gemeinde verliehen. 

IMG 3433 2 

Mit dem Ehrenzeichen in Silber des Bezirksfeuerwehrverbandes für 40 Jahre Dienstzeit wurden Alexander Groth und Stefan Korb ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen in Gold des Bezirksfeuerwehrverbandes bekamen Herbert John, Herbert Kraus, Walter Blümel und Peter Thoma für 50 Jahre Dienstzeit überreicht. Außerdem erhielten sie alle einen Ehrenbrief der Gemeinde Hainburg. Als Dankeschön für beachtliche 65 Jahre Dienst erhielt Heinz Wilhelmi ebenfalls einen Ehrenbrief der Gemeinde Hainburg überreicht. 

IMG 3439 2

Nach diesen Auszeichnungen ging es mit der Verleihung der Anerkennungsprämien des Landes Hessen für langjähriges und pflichttreues Engagement in der Einsatzabteilung weiter. Hier gesellten sich für 10 Jahre Stefanie Grein, Ilona Loth, Cornelia Müller, Jannis Ritter und Dominik Seipel zu den Jubilaren. Über 20 Jahre freuten sich Darius Golosek, Jürgen Eberhardt, Ramon Franz und Thorsten Zeizinger. Für 30 Jahre bekamen Andreas Hammann sowie Marcus Blümel und für 40 Jahre Jürgen Dutine, Frank Euler, Jürgen Gensert, Roland Hofmann, Armin Merget und Jürgen Müller die entsprechende Urkunde verbunden mit einer Prämie überreicht. 

IMG 3447 2

Im Anschluss standen die Dienstgradbeförderungen auf dem Programm. Nach Absolvierung der erforderlichen Lehrgänge und Erfüllung weiterer geforderter Voraussetzungen  konnten nachfolgende Beförderungen ausgesprochen werden: Zur Oberfeuerwehrfrau/zum Oberfeuerwehrmann wurden Fabienne Hammann, Jessica Werner, Oliver Dutine, Julian Gensert, Erik Kunkel, Mark Rümenapp, Jens Schlund, Maximilian Siebert; zum Hauptfeuerwehrmann Tim Gläser und Ron Schwab zum Löschmeister Nicolas Hilser und Marius Schwab, zum  Hauptlöschmeister Jürgen Eberhardt und Alexander Dutine befördert. Den höchsten Dienstgrad als Hauptbrandmeister erreichten Harald Schwab, Joachim Gensert, Markus Wedel und Thorsten Zeizinger. 

IMG 3449 2

Erfreulicherweise konnten innerhalb des feierlichen Rahmens auch neue Mitglieder in die Einsatzabteilung übernommen werden. Aus der Jugendfeuerwehr waren dies Franziska Hub und Hannah Merget sowie Emanuel Reuß als Seiteneinsteiger. 

IMG 3455 2

Neben den Übernahmen in die Einsatzabteilung gab es auch Übernahmen in die Ehren- und Altersabteilung. Dieser gehören nun neu Petra Merget, Wolfgang Distel, Carl Bauernfeind, Frank Euler, Jürgen Wolf, Michael Kuhn und Harald Andres an. Ihnen wurde aus Anlass ihrer Übernahme die Goldene Feuerwehrehrennadel des Landes Hessen verliehen. Diese erhalten Feuerwehrangehörige, die nach langer Dienstzeit (mindestens 20 Jahre) aus dem aktiven Dienst ausscheiden und in die Ehren- und Altersabteilung übertreten. 

IMG 3430 2

Die Feierlichkeiten wurden mit einem kleinen Imbiss und der Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch zur Stärkung des Miteinanders der Feuerwehr Hainburg abgerundet. 

===

Fotos: Erhard Bonifer 

   
© 1998-2022 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.