Ihr Kontakt zu uns:   Telefon: 06182 5033 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NOTRUF FEUERWEHR  NUR AN DIE 112

lebensbedrohlich krank - NOTRUF RETTUNGSDIENST NUR AN DIE 112

krank - Praxis geschlossen - (Link)-> Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) - 116117

NOTRUFE POLIZEI NUR AN DIE 110

   
 
Da man Traditionen bekanntlich pflegen soll, haben wir das Jahr 2019, wie auch in den letzten Jahren, mit unserer Winterwanderung begonnen. Bei einem etwas widrigen und nassen Wetter starteten 30 wanderfreudige Kameraden und Freunde der Feuerwehr um 15:00 am Feuerwehrhaus in Klein-Krotzenburg.
Wie 2018 führte uns unser Weg von Hipp nach Dripp de Bach. Allerdings liefen wir nicht Main abwärts sondern aufwärts nach Großkrotzenburg. Über die Bahnhofstraße gelangten wir schließlich zum Kreuzburg Gymnasium. Hier machten wir eine kleine Rast, um uns mit warmen und kalten Getränken zu stärken. Nach ca. 20 Minuten traten wir die 2. Etappe an. Diese führte uns am Wasserwerk von Großkrotzenburg vorbei, über Wiesen und durch den Wald zum Waldfriedhof nach Großauheim. Direkt daneben befindet sich die "Taverna Maria", ein griechisches Restaurant. Hier verbrachten wir gemeinsam einen fröhlichen Abend bei leckeren Speisen und Getränken. Aber auch der schönste Ausflug findet einmal ein Ende und so machten wir uns zu später Stunde, teilweise mit dem Auto oder auch zu Fuß, auf den Heimweg. Auch wenn das Wetter alles andere als schön und winterlich war, hatten doch alle Teilnehmer ihren Spaß. Somit bleibt uns auch 2020 nicht anders übrig als die Tradition fort zu führen!
Winterwanderung durch den Großkrotzenburger Wald
 
Winterwanderung durch den Großkrotzenburger Wald
 
Winterwanderung durch den Großkrotzenburger Wald
 
in Marias Taverna
 
in Marias Taverna
 
   
© 1998-2019 Freiwillige Feuerwehr Klein-Krotzenburg e.V.